DATENSCHULTZERKLÄRUNG

e-Health Institute nimmt den Datenschutz sehr ernst. Aus diesem Grund verwenden wir nur personenbezogene Daten, die unbedingt notwendig sind für das Funktionieren unsere Dienste. Personenbezogene Daten des Nutzers beinhalten Vornamen, Nachnamen, Adresse, E-Mail Adresse und Telefonnummer.

Unsere Datenschutzbestimmungen beschreiben, wie wir Ihre Daten erheben und nutzen. Sie beschreiben außerdem, wie Sie Zugang zu Ihren Daten haben können, wie Sie diese aktualisieren und kontrollieren können.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dazu, wie wir Daten erheben oder Fragen zu Ihren Rechten, können Sie uns jederzeit direkt über unseren Data Protection Officer (DPO) via E-Mail erreichen: privacy@ehealth-institute.com.

Dieses Postfach wird regelmäßig kontrolliert. Sie können sich jederzeit direkt an uns wenden zu allen Fragen bezüglich des Datenschutzes.

Welche Informationen und wie werden sie erhoben?

e-Health Institute erhebt einige personenbezogene Daten des Nutzers, um die bestmögliche Nutzung der Dienste der Webseite zu ermöglichen.

Die personenbezogenen Daten werden direkt erhoben, wenn sich der Nutzer auf der Seite anmeldet mit dem Anmeldeformular der Seite https://ehealth-institute.com(de
Erhobene Daten: Vorname – Nachname – E-Mail-Adresse – Telefonnummer

e-Health Institute speichert die vom Nutzer gesendeten E-Mails auf dem E-Mail-Server der Website, die Eigentum des Service Provider SiteGround ist. Die gespeicherten Informationen der gespeicherten E-Mails sind: Daten, Absender, Empfänger, Betreff, Umfang der Nachricht, Informationen des Routing und der Gruppe des Senders.

Einige Informationen werden indirekt durch Cookies erhoben, wenn:
1)der Nutzer auf unserer Seite surft, nachdem er die Datenschutzerklärung und die Informationen zu Cookies gelesen und ihnen zugestimmt hat.

e-Health Institute verwendet Cookies, um Informationen zu speichern, die der Verbesserung der Surferfahrung auf der Internetseite dienen (technische Cookies), für die Analyse der Zahl der Besuche der Internetseite (Cookies von Drittanbietern), für das Remarketing (Cookies von Drittanbietern), für das Sichtbarmachen von Inhalten von externen Plattformen (Cookies von Drittanbietern).

e-Health Institute verwendet Google Analytics als Dienstleistung der Webanalyse angeboten von Google Ireland Limited oder von Google LLC je nach der Position, von der aus die Dienstleistung genutzt wird, um Informationen zu den Interaktionen mit unserer Website zu erheben, wie besuchte Seiten, die Zeit, die jeder Seite gewidmet wurde, das Betriebssystem und der Browser, sowie Informationen zu Netzwerken und der IP-Adresse.
Erhobene personenbezogene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.
DatenschutzerklärungOpt Out
Die Dienstleistung von Google Analytics ist eingestellt auf die Funktion der Anonymisierung der aktiven IP-Adressen.
Die Anonymisierung funktioniert, indem innerhalb der Grenzen der Staaten der Europäischen Union oder anderer Staaten, die an das europäische Wirtschaftssystem angeschlossen sind, die IP-Adressen der Nutzer abgekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an den Server von Google gesendet und innerhalb der USA abgekürzt.

e-Health Institute verwendet Dienstleistungen zur Sichtbarmachung externer Plattformen (Google Fonts und Google Maps). Diese Dienstleistungen ermöglichen es, Inhalte externer Plattformen direkt auf dieser Seite sichtbar zu machen und mit ihnen zu interagieren. Im Falle, dass eine Dienstleistung dieser Art installiert sein sollte, ist es möglich, dass auch wenn die Dienstleistungen nicht genutzt werden, dieser Service Daten erhebt, die in Zusammenhang mit der Seite stehen, auf der die Dienstleitungen installiert sind.

Die Informationen, die mittels Cookies von Google erhoben werden, können zu Google übermittelt und gespeichert werden auf Servern in anderen Ländern, als dem Land des Wohnsitzes des Nutzers. Wenn auch die gesammelten Informationen keine personenbezogenen Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummern etc. beinhalten, werden die gesammelten Informationen verwendet und von Google geteilt unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen der Mitgliedsstaaten. Der Nutzer kann die von e-Health Institute angewandten Technologien kontrollieren, indem er sich im dem Dokument informiert, welches den Informationen zu Cookies gewidmet ist.

e-Health Institute verwendet Google Fonts (Google)
Google Fonts ist ein interaktives Verzeichnis für die Darstellung von Schriftarten betrieben durch Google Ireland Limited oder durch Google LLC ja nach Position, von der aus die Dienstleistung in Anspruch genommen wird. Google Fonts ermöglicht es, diese Schriftarten auf den Seiten zu integrieren. Erhobene personenbezogene Daten: Nutzungsdaten. Verschiedene Arten von Daten, die genauer im Abschnitt Datenschutzbestimmungen der Dienstleistungen beschrieben werden.

e-Health Institute verwendet Google Maps (Google)
Google Maps ist ein Online-Kartendienst des Unternehmens Google Ireland Limited oder Google LLC (je nach Position, von der aus es verwendet wird), die es der Webseite ermöglicht, diese auf den eigenen Seiten zu integrieren. Erhobene Daten: Cookies und Nutzungsdaten.
Datenschutzbestimmungen

e-Health Institute verwendet Google reCAPTCHA (Google)
Google reCAPTCHA ist eine Dienst , der von Google Ireland Limited oder von Google LLC betrieben wird (abhängig vom Standort) und schützt vor Spam. Die Verwendung von reCAPTCHA ist Bestandteil des Datenschutzes und Bestandteil der Nutzungsbedingungen von Google.

COOKIEVERWALTUNG

Seiteneigene Cookies (wesentliche und andere)

Sie können alle Cookies deaktivieren und die Leiste verstecken, indem Sie den untenstehenden Knopf deaktivieren (dafür werden zwei Cookies benötigt, alle anderen werden entfernt).


Sie können die wesentlichen Cookies der Seite und alle anderen deaktivieren, indem Sie den untenstehenden Knopf deaktivieren (außer 2 von av_privacy_allow_cookies).

Cookies und Dienstleistungen von Drittanbietern:

Sie können die Sammlung Ihrer Daten seitens Google Analytics verhindern, indem Sie den untenstehenden Knopf deaktivieren. Es wird ein Ausschluß-Cookie eingestellt, der eine Sammlung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Seite verhindert.


Sie können die Verwendung von Webschriften von Google, indem Sie den untenstehenden Knopf deaktivieren. Das könnte die Funktionen und die Ansicht unserer Seite erheblich beeinträchtigen. Diese Veränderungen werden sichtbar, wenn die Seite neu geladen wird.

Sie können die Verwendung von Google Maps deaktivieren, indem Sie den untenstehenden Knopf deaktivieren. Das könnte die Funktionen und die Ansicht unserer Seite erheblich beeinträchtigen. Diese Veränderungen werden sichtbar, wenn die Seite neu geladen wird.

Auswahl der von der Seite verwendeten Cookies, Bedeutung und Kurzbeschreibung


Zusätzlich kann der Nutzer, wie in diesem Dokument beschrieben, die Cookie-Einstellungen direkt in seinem Browser zu verwalten, um zu verhindern, dass Drittanbieter dieses installieren. Über die Einstellungen des Browsers ist es außerdem möglich, in der Vergangenheit installierte Cookies zu löschen, Cookies eingeschlossen, die die Zustimmung der Installation von Cookies auf diesen Seiten beinhalten. Beachten Sie, dass die Deaktivierung aller Cookies die korrekte Funktion dieser Seiten erheblich einschränken kann. Weitere Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie unter folgenden Adressen: Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari e Microsoft Internet Explorer, Windows 10, Windows 8.1. Im Falle von Diensten von Drittanbietern kann der Nutzer von seinem Recht Gebrauch machen, eine Verfolgung seiner Daten abzulehnen. Sie können sich direkt informieren über die Datenschutzerklärungen der Drittanbieter, über den Link opt out, wenn vorhanden oder, indem Sie diese direkt kontaktieren. Der Inhaber der Seite informiert, dass der Nutzer von Your Online Choices Gebrauch machen kann. Über diesen Service ist es möglich, die Einstellungen der Rückverfolgung der Werbung zu verwalten. Der Inhaber der Seite empfiehlt dem Nutzer, die Quellen zu nutzen, die im Anschluss an dieses Dokument angefügt sind.

Weitere Informationen zu den Cookies finden Sie unter Informationen zu Cookies.

Serververzeichnis

Unser Provider SiteGround sammelt und archiviert automatisch die Informationen, die der Browser automatisch in ein Verzeichnis auf dem Server übermittelt.
Diese sind:
Art und Version des Browsers
Verwendetes Betriebssystem
URL des Referrer
Host des Computers
Datum und Uhrzeit der Anfrage an den Server
IP-Adresse
Diese Daten werden nicht vereint mit anderen Daten aus anderen Quellen.

Wie werden die gesammelten Daten verwendet?

e-Health Institute bemüht sich, die Quantität der gesammelten Daten und ihre Verwendung fürdie Funktionen, denen der Nutzer zugestimmt hat oder denen er aus gesetzlichen Gründen zustimmen musste, auf ein Minimum zu beschränken. Zu den Anwendungen zählen:

1) Das Beantworten der Nachrichten via E-Mail, die der Nutzer per Kontaktformular der Seite geschickt hat.
e-Health Institute verschickt keine elektronischen kommerziellen Nachrichten. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zwecke verwendet, für die sie erhoben wurde. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben (keine Mailing-Lists oder Newsletter).

2) Das Sammeln von Informationen über die Nutzung der Seite (die erhobenen Daten sind anonymisiert und mit anderen personenbezogenen Daten verbunden) durch Google Analytics (die über Cookies von Google gesammelten Informationen können zu Google übertragen werden und auf Servern in Ländern gespeichert werden, die vom Sitz des Nutzers abweichen. Obwohl die gesammelten Informationen keine personenbezogenen Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummern beinhalten, können sie verwendet und geteilt werden in Übereinstimmung der Datenschutzbestimmungen des betreffenden Landes. Der Nutzer kann die von e-Health Institute verwendeten Technologien überprüfen, indem er das Dokument über die Informationen zu Cookies konsultiert.)

3) e-Health Institute gibt Ihre Daten auf keine Fall an Dritte weiter, außer, wenn durch Polizeikräfte oder richterlich aufgefordert. e-Health Institute arbeitet zusammen mit den Polizeikräften, um die Wahrung der Gesetze zu gewährleisten. e-Health Institute offenbart Informationen über die Nutzer an Staatskräfte oder Polizeikräfte, unter ihrer ausschließlichen Verschwiegenheit, wenn es notwendig sein sollte, auf Ansprüche und gerichtliche Verfahren zu antworten (wie z.B. Anfragen im Rahmen einer Vorladung vor Gericht), um die Besitzansprüche und Rechte von e-Health Institute oder Dritten zu verteidigen, um die Rechte der Öffentlichkeit zu verteidigen oder des Einzelnen, oder um illegale oder unmoralische Handlungen zu unterbrechen oder zu verhindern. Unter Berücksichtigung der geltenden Gesetze wird versucht, den Nutzer darüber zu informieren, wenn e-Health Institute Daten des Nutzers im Rahmen gerichtlicher Verfahren an Dritte weitergeben muss.

Zugriff, Aktualisierung und Löschen der eigenen Daten

Durch direkte Kontaktaufnahme mit dem e-Health Institute unter privacy@ehealth-institute.com.

Wie sind die Nutzerdaten sicher gespeichert und verwahrt

e-Health Institute ergreift Maßnahmen, um die personenbezogenen Informationen des Nutzers vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Verbreitung zu schützen.

Ihre personenbezogenen Informationen werden ausschließlich in digitaler Form innerhalb des Servers der Website gespeichert und in Papierform nur auf den steuerlichen Dokumenten, die auf Ihren Namen ausgestellt werden. Der Zeitraum der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten wird auf das notwendigste Minimum beschränkt, welches erforderlich ist zur Wahrung der Gesetze und der steuerlichen Bestimmungen.

e-Health Institute ergreift die notwendigen Maßnahmen, um nicht mehr benötigte Daten zu anonymisieren und zu zerstören, wenn sie nicht mehr für die oben genannten Zwecke gebraucht werden.

Wenn der Nutzer Fragen hat zur Sicherheit und Aufbewahrung seiner Daten, kann er e-Health Institute direkt kontaktieren entweder per E-Mail unter privacy@ehealth-institute.com. oder telefonisch unter +39 331.8257330.

Diese Internetseite verwendet das Zertifikat SSL, geprüft durch Let’s Encrypt, um personenbezogene Daten der Nutzer während des Sendens von Formularen mittels Verschlüsselung zu schützen und um das Surfen auf unserer Seite sicherer zu gestalten.
Ein tägliches Backup-System schützt gegen Malware, DDos Angriffe, Brute-Force Angriffe, Injection, Cross-Site Scripting, Zero Day Angriffe.

Do not track Benachrichtigungen

Do not Track ist eine Webtechnologie , die in allen modernen Browsern als Option angeboten wird. Wenn der Nutzer diese Funktion aktiviert, teilt er der besuchten Internetseite automatisch mit, dass er der Speicherung seiner Daten zur Erstellung von Nutzerprofilen widerspricht. Wie viele andere Internetseiten, verändert e-Health Institute die eigenen Prozeduren nicht, wenn sie eine DNT Meldung vom Browser eines Nutzers erhält. Für weitere Informationen: www.allaboutdnt.com.

Alterseinschränkungen

Die von e-Health Institute angebotenen Dienstleistungen sind ausschließlich an Personen über 18 Jahre gerichtet. Die angebotenen Dienstleistungen sind nicht an Personen vor dem vollendeten 18. Lebensjahr gerichtet. Wem bekannt ist oder wer vermutet, das ein Nutzer vor dem vollendeteten 18.ten Lebensjahr personenbezogene Daten an e-Health Institute geschickt hat, um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, ist aufgefordert, diesen Sachverhalt sofort unter privacy@ehealth-institute.com. zu melden.

Änderungen der Datenschutzerklärungen

e-Health Institute behält sich vor, die gegenwärtige Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Sollten Änderungen jeglicher Art vorgenommen werden, werden diese bekannt gegeben, damit der Nutzer informiert ist über die Erhebung und Verwendung seiner Daten. Eventuelle wichtige Änderungen werden in einer geeigneten Art und Weise 30 Tage vor ihrem Inkrafttreten auf der Internetseite oder per E-Mail bekannt gegeben.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten entsprechend den Regelungen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und anderer gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes ist:

e-Health Institute – Dr. Silvia Eva Kurpanik
Via 27 Aprile, 19/R
50144 – Florenz – Italien
+39.331.8257330
E-mail: privacy@ehealth-institute.com

Verantwortlicher für den Datenschutz

Wer seinen Wohnsitz im Gebiet der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft hat und der Ansicht ist, dass seine Daten Gegenstand der Datenschutzbestimmungen ist, kann Fragen und Beschwerden an die Verantwortliche wenden:

Dr. Silvia Eva Kurpanik
Via 27 Aprile, 19/R
50144 – Florenz – Italien
+39.331.8257330
E-mail: privacy@ehealth-institute.com

Kontakte

Bei Fragen, Zweifeln oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung, zu unseren Arbeitsweisen und unseren Dienstleitungen ist es möglich, unsere Verantwortliche direkt zu kontaktieren per E-Mail an privacy@ehealth-institute.com
Alternativ können Sie sich folgendermaßen mit mir in Verbindung setzen:
Per Post: e-Health InstituteDr. Silvia Eva Kurpanik, Via 27 Aprile, 19/R – 50144 – Florenz – Italien
Telefonisch: +39 331.8257330

Wir werden uns bemühen, in einem vernünftigen Zeitrahmen so schnell wie möglich zu antworten und eventuelle Probleme so schnell wie möglich zu lösen.

Rechtliche Grundlagen

Diese Datenschutzerklärung ist verfasst worden unter Einhaltung der Pflichten vorgesehen durch D.Lgs vom 30. Juni 2003, n 196 – des Gesetzestextes zum Datenschutz und GDPR nr. 679/2016.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Seite ehealth-institute.com.

Letzte Änderung am: Vor 1 bis 2021